Hüttenführung vor Lesung Cornelia Funke

 

Faszinierende Industriekultur am Tag und die phantastische Märchenwelt von Cornelia Funke am Abend: Das ist das besondere Angebot des Weltkulturerbes Völklinger Hütte am Donnerstag, den 22. November 2012. Um 18 Uhr liest die international erfolgreichste deutsche Kinderbuchautorin Cornelia Funke aus ihrem Roman “Reckless – Lebendige Schatten” – einer von nur fünf Terminen in Deutschland. Zusätzlich haben alle Besitzer einer Eintrittskarte zur Lesung freien Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und in alle Ausstellungen ab 15 Uhr des gleichen Tages. Als Einstimmung auf die Lesung wird um 16 Uhr eine Führung durch das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte angeboten. Umgekehrt ist jedoch mit dem Besuch des Weltkulturerbes Völklinger Hütte am Donnerstag, den 22. November 2012, kein freier Eintritt zur Lesung von Cornelia Funke verbunden.

 

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist am Donnerstag, den 22. November 2012, ab 10 Uhr geöffnet. Um 17.30 Uhr beginnt der Einlass zur Lesung. In der Gebläsehalle ist die Ausstellung “Mythos Ferrari – Fotografien Günther Raupp” zu sehen, die Fotoarbeiten des Ferrari Fotografen Günther Raupp und 10 Original Ferrari kombiniert. In der Erzhalle zeigt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte die bisher größte Retrospektive des britischen Pop-Art-Künstlers Allen Jones. Auch der Industrielandschaftsgarten “Das Paradies” mit einer Installation und einer Fotoausstellung der Performance-Künstler EVA & ADELE steht Besuchern offen.

 

Zusätzlich bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte am Donnerstag, den 22. November 2012, 16 Uhr, eine Führung durch das UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte an. Die Projektleiter Peter Backes und Hendrik Kersten führen über das Hüttengelände und geleiten anschließend die Besucher der Lesung in die Gebläsehalle. Für die Führung werden keine Kosten erhoben. Wer keine Eintrittskarte zur Lesung von Cornelia Funke hat, muss allerdings den normalen Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zahlen.

 

Um 18 Uhr beginnt die Lesung von Cornelia Funke in der Gebläsehalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.  Zusammen mit dem Sprecher des Hörbuchs, Rainer Strecker, wird Cornelia Funke die Zuhörer in die märchenhafte Welt der “Reckless”-Romane entführen. Die Lesung wird von einem Schattentheater des renommierten Ensemble “Vagantei Erhardt” szenisch begleitet.

 

“Reckless – Lebendige Schatten” ist der zweite Teil der “Reckless”-Reihe von Cornelia Funke. Sie erzählt von den beiden Brüdern Jacob und Will, die aus dem heutigen New York in eine märchenhafte Parallelwelt geraten. In dieser magischen Welt, die durch einen Spiegel betreten wird, gibt es neben Märchenfiguren auch Eisenbahnen und Fabriken. Die “Reckless-Romane” erzählen von den Abenteuern in dieser industrialisierten Märchenwelt. “Reckless – Lebendige Schatten” erschien im September 2012. Die weiteren Stationen der Lesereise zu “Reckless – Lebendige Schatten” sind Hamburg, Berlin, München und Tübingen.

 

Cornelia Funke ist die international erfolgreichste und bekannteste deutsche Kinderbuchautorin. Ihre “Tintenwelt-Trilogie” stand weltweit auf den Bestsellerlisten. Sie begann ihre Karriere als Autorin und Illustratorin in Hamburg. Heute lebt Cornelia Funke in Los Angeles.

 

Eintrittskarten zur Lesung von Cornelia Funke im Weltkulturerbe Völklinger Hütte kosten 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen 3 Euro. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene mit Kindern bis 16 Jahren kostet 25 Euro.  Eintrittskarten sind erhältlich an der Kasse des Weltkulturerbes Völklinger Hütte und per Telefon unter 06898/9 100 100. Karten zu 12 Euro können auch über den Online-Shop der Völklinger Hütte (www.voelklinger-huette.org) gekauft werden.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published.