Russie, de Moscou à Saint-Pétersbourg von Michel Drachoussoff

(c)D.R.

Dienstag, 5. Februar, 20 Uhr

Sprache: FR

 

Im Rahmen der Reihe “Exploration du monde / Welterkundung” :

 

Russie, de Moscou à Saint-Pétersbourg

von Michel Drachoussoff

 

Russland hat in den letzten 25 Jahren einen unglaublichen Umbruch erlebt. Der Zusammenbruch des kommunistischen Systems hat die Gesellschaft völlig umgekrempelt. Aus den Trümmern der Sowjetindustrie hat sich eine kleine Gruppe von Oligarchen große Firmenkonglomerate aufgebaut und ist damit zu unglaublichem Reichtum gelangt. In den Städten hat sich eine aufstrebende Mittelschicht etabliert. Die Rendite einer boomenden Rohstoffindustrie haben zu einer schleichenden Deindustrialisierung geführt, gleichzeitig hat die Kirche wieder stark an Einfluss gewonnen. Veränderungen, die der Westen mit Faszination aber auch mit Skepsis beobachtet. Ein Land voller Kontraste. Michel Drachoussoff zeigt uns in diesem Film das zaristische Russland zwischen Moskau und St. Petersburg. Die Reise führt zum Moskauer Kreml, nach St.

Petersburg mit seinen Palästen und Kanälen, in die historischen Städte Susdal und Nowgorod. Eine nostalgische Erkundungstour durch das Land von Iwan dem Schrecklichen, Tolstoi, Tschaikowski, Peter dem Großen, Dostojewski, Kaiserin Katharina und Glasunow.

 

 

Reservierung und Information:

Tel : 26 81 21-304, von Dienstag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr

Einheitstarif: 12,50 €

www.cape.lu

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published.