Ausstellungen im Saarland.Museum, im Deutschen Zeitungsmuseum und im Museum für Vor-und Frühgeschichte

Die Sonderpräsentation zu Ehren des „Blauen Pferdchens“ im Saarland.Museum | Alte Sammlung „100 Jahre – Das Blaue Pferdchen“ wird verlängert und ist über die Weihnachtszeit bis hin zum 6. Januar 2013 zu sehen. In ihrem Zentrum steht das wohl berühmteste Gemälde des Saarland.Museums „Das Blaue Pferdchen“ von Franz Marc (1880-1916), zu dem aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt werden. Daneben sind drei weitere Gemälde von Franz Marc, Heinrich Campendonk und August Macke zu sehen.

 

Die Ausstellung „Saarland – Kunst der 50er Jahre“ im Saarland.Museum | Moderne Galerie nimmt den Aufbruch der Kunst im Saarland der Nachkriegszeit in den Blick. Die Avantgardekunst wurde in Architektur, Malerei, Bildhauerei und Fotografie vorangetrieben. Diesen neuen künstlerischen Wegen widmet sich die Ausstellung, die vom

24. November 2012 bis zum 7. April 2013 zu sehen ist. Werke von Künstlern wie Max Mertz, August Clüsserath, Boris Kleint und Otto Steinert werden hier präsentiert.

 

Vom 8. Dezember 2012 bis zum 7. April 2013 zeigt das Saarland.Museum in der Modernen Galerie und der Alten Sammlung den 1958 geborenen Künstler Eberhard Bosslet. Durch seine Teilnahme an der documenta 8 wurde er international bekannt. Er gilt als einer der renommiertesten Environment-Künstler, der das Thema Bauen in industrieller Wirklichkeit ins Zentrum seiner Kunst stellt.

 

Im Saarland.Museum | Alte Sammlung ist vom 17. Januar bis zum 9. Juni 2013 die Ausstellung „Katharina Kest: Gänsegretel von Fechingen, Gräfin von Ottweiler, Herzogin von Dillingen“ zu sehen. Diese Zeitreise ins Barock des Fürstentums Nassau-Saarbrücken findet anlässlich der Präsentation des neu erworbenen „Grünen Kabinetts“ statt. Das einzige erhaltene Barockkabinett des Saarlandes stammt aus dem Saarbrücker Palais von Katharina Reichgräfin von Ottweiler (1757-1829). Der Aufstieg vom Gänsegretel von Fechingen zur  Herzogin von Dillingen und die Liebe zu Fürst Ludwig von Nassau-Saarbrücken ist eine der anrührendsten Geschichten am Vorabend der Französischen Revolution im Saarland.

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published.