Bohemians spielen Linie 1 in Heusweiler und Wiebelskirchen

Berlin, 1986, vor der Wende. Ein junges Mädchen „aussem Westen“ landet im geteilten Berlin, frühmorgens am Bahnhof Zoo, auf der Suche nach ihrem Freund Johnny, Rockmusiker aus Kreuzberg, der sie nach einem Konzert in ihrer Heimatstadt geschwängert hat. Schnell wird klar, dass es nicht so einfach ist, ihren „Märchenprinzen“ nur mit seinem Foto und einer von ihm erfundenen Adresse in Berlin ausfindig zu machen. Allein die Suche nach Kreuzberg im U-Bahn-Netz der Großstadt gestaltet sich für die junge Ausreißerin aus der Provinz schwieriger als gedacht.

Mit der Linie 1 fährt sie kreuz und quer durch Berlin und lernt auf der Suche nach dem Vater ihres Kindes einen Querschnitt der schnoddrigen, bunten, Hart-aber-Herzlich- Metropole kennen, vom kauzigen Urgestein aus Vorkriegszeiten, über Punks, Penner, Arbeitslose, Migranten, Berliner Gören und Normalos bis hin zu überdrehten Naziwitwen ist hier alles dabei.

Linie 1 ist das Erfolgsstück des GRIPS Theaters Berlin, seit der Uraufführung 1986 läuft es mittlerweile seit über 30 Jahren nicht nur in der Hauptstadt rauf und runter, es ist auch nach der Dreigroschenoper das erfolgreichste deutsche Musical weltweit –  und das mit gutem Grund. Die Mischung aus Schauspiel und der Musik, die so deftig nach Berliner Luft riecht, bleibt schon seit langem unerreicht – die Begegnungen der Protagonistin mit einem Kaleidoskop an Großstadttypen und Schicksalen, provoziert eine Show, die an der echten Berliner Schnauze dran ist, am Leben und Überleben, an Hoffnung auf eine bessere Zukunft, an Anpassung und am Mut zum Träumen. Linie 1 ist ein Stück zum Lachen und Weinen, zum Mitfühlen und Nachdenken. Die Bohemians freuen sich daher „wie Bolle“, dieses Berliner Kultstück auf die Bühne bringen zu dürfen.

Du, det wird dufte, ey! Hier trifft man sich alle Neese lang inne U-Bahn, vastehste? Kommste och ma kieken? Dann bis neulich, wa?

Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin

 

 Termine:

Premiere: 23. März 2019, 19.30 Uhr, Kulturhalle Heusweiler

24. März 2019, 18 Uhr, Kulturhalle Heusweiler

30. März 2019, 19.30 Uhr, Kulturhaus Wiebelskirchen
31. März 2019, 18 Uhr, Kulturhaus Wiebelskirchen

 

Vorverkauf:  Heusweiler: Kulturamt, 06806 – 911 192; Wiebelskirchen: Metzgerei Jordan, 06821 – 53981

Bohemian Company, info@bohemian-company.de
0175 – 349 55 95 (Sa, 12-18 Uhr)

Weitere Infos unter: www.bohemian-company.de

Comments are closed.